Bürgermeister-Reuter-Stiftung

Menschen. Berlin. Reuter

Die Bürgermeister-Reuter-Stiftung bietet Men­schen in sich ver­ändern­den Lebens­situation ein neues Zu­hause auf Zeit. 1953 von Ernst Reuter in Berlin gegründet bietet die Stiftung ihren Ziel­gruppen Ent­lastung, Sicher­heit und Ge­borgen­heit. Zen­trales Motiv ist die Soli­dari­tät, die hel­fende Hand und die Ge­mein­schaft. 

Ge­mein­sam mit den Ver­antwort­lichen der Stiftung haben wir diese Werte über­nommen und in ein über­zeugen­des Cor­porate Identity über­setzt. Die zu­kün­ftige Leit­idee der Stiftung ist der Weg­be­rei­ter für Mens­chen zu sein, die nach Berlin kommen oder in Berlin leben. 

Die wich­tigsten Felder sind dabei Unter­künfte für Student­innen und Student­en, die Kinder-, Jugend und Familien­hilfe, sowie Kinder­tages­stätten und der Immo­bilien­service. Dabei soll sich die Stiftung als Dach­marke von den Unter­nehmens­­be­reichen ab­heben, die Zu­gehörig­keit der Bereiche visuell aber trotzdem sicht­bar sein.

Damit die Bürger­meister-Reuter-Stiftung tat­säch­lich als Weg­berei­ter zu­künft­ig wahr­ge­nommen wird, hat es einen kräftigen und über­zeu­gen­den Auf­tritt ge­braucht. Für die Ent­wick­lung des Designs war das Motiv „der Fels“ die Grund­lage, der die Idee der Weg­bereiter symbolisch unter­streicht und sich vor allem in der kräftigen Wort­marke zum Aus­druck bringt. Um den Chara­kter der Stift­ung im visu­ellen Auf­tritt als auch auf kommu­ni­kativer Ebene zu unter­streichen, arbeiten wir mit einer plaka­tiven, emotio­nalen, zeit­geistigen und dyna­mischen Sprache die sich durch alle Bereiche zieht.  


Kunde: Bürgermeister-Reuter-Stiftung
Leistung: Markenstrategie, Markenarchitektur, Corporate Identity, Kommunikationskonzept, Guidelines, Storytelling, Text, Corporate und Editorial Design, Implementierung, Webdesign

In Zusammenarbeit mit Stephanie Kurz – Strategieberatung

www.brst.de